Wir sind auf dem neuesten Stand

Hinter der Betreuung und Beratung unserer Kunden steht ein ständiger Austausch mit Kollegen und die Beschäftigung mit aktuellen Themen und Entwicklungen im Gesundheitswesen durch Weiterbildung und Diskussionen im Team. Nur durch das Vertrauen unserer Kunden können persönliche Beziehungen wachsen, die uns wiederum Ansporn sind, auch mit neuen fachlichen und technischen Anforderungen stets auf Augenhöhe zu sein.

Notiz

15.

Oktober

2021

Notiz

Tai-Chi für die Balance

Tai-Chi eignet sich, um die Balance zu schulen

Täglich einmal Tai-Chi: Das scheint die optimale Dosis zu sein, um mithilfe der asiatischen Bewegungskunst die Balance zu schulen, so eine Analyse von 26 Studien zum Thema. Tai-Chi trainiert demnach sowohl das Gleichgewicht im Stehen als auch die Fähigkeit, bei einem Anrempler oder Ausrutscher auf der Straße auf den Beinen zu bleiben. Viele Vereine bieten wieder Kurse an – zum Teil in Kleingruppen oder im Freien. Tai-Chi eignet sich prinzipiell für jedes Alter.

15.09.2021, Bildnachweis: istock/Global Stock

Notiz

01.

Oktober

2021

Notiz

Erster Schritt: Fasten

Wer die eigene Ernährung umstellen muss, um den Blutdruck zu senken, startet am besten mit einer Fastenkur

Wer die eigene Ernährung umstellen muss, um den Blutdruck zu senken, startet am besten mit einer Fastenkur – in Absprache mit einer Ärztin oder einem Arzt. Das legt eine Studie des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin sowie des Experimental and Clinical Research Center in Berlin nahe. Die Teilnehmenden ernährten sich gemäß der "DASH-Diät" hauptsächlich von Gemüse, Obst, magerem Fisch und Fleisch. Hatten sie zuvor fünf Tage auf feste Nahrung verzichtet, verbesserte sich ihr Blutdruck deutlicher als ohne das Fasten.

16.09.2021, Bildnachweis: istock/courtyardpix

Notiz

15.

September

2021

Notiz

Aktiv gegen das Vergessen

Studie zeigt: Senioren mit leichten Gedächtnisproblemen profitieren, wenn sie ihre Freizeitaktivitäten beibehalten

Sie haben das Gefühl, Ihr Gedächtnis spielt nicht mehr so gut mit? Bitte machen Sie weiter Dinge, die Ihnen am Herzen liegen – sei es ein schönes Hobby oder der tägliche Spaziergang. Nach den Daten einer US-Studie profitieren Senioren mit leichten Gedächtnisproblemen, wenn sie ihre Freizeitaktivitäten beibehalten. Wichtig: Bitte scheuen Sie sich nicht, Ihre Probleme beim Arzt anzusprechen.

22.09.2021, Bildnachweis: iStock/Jacoblund