Wir sind auf dem neuesten Stand

Hinter der Betreuung und Beratung unserer Kunden steht ein ständiger Austausch mit Kollegen und die Beschäftigung mit aktuellen Themen und Entwicklungen im Gesundheitswesen durch Weiterbildung und Diskussionen im Team. Nur durch das Vertrauen unserer Kunden können persönliche Beziehungen wachsen, die uns wiederum Ansporn sind, auch mit neuen fachlichen und technischen Anforderungen stets auf Augenhöhe zu sein.

Notiz

15.

Januar

2020

Notiz

Blutdrucksenker nicht vergessen!

Studie zeigt: Zahl derer, bei denen Blutdrucksenker nicht anschlagen, ist geringer als angenommen

Die Zahl der Menschen, bei denen Blutdrucksenker nicht anschlagen, ist nied­riger als angenommen, so eine Studie der Universität Ottawa (Kanada) mit vermeintlich therapieresistenten Teilnehmern. Nahmen diese ihre Medikamente unter Aufsicht, erreichten deutlich mehr von ihnen die Zielwerte. Die Studienärzte schließen daraus, dass viele Patienten die Tabletten oft einfach nicht nehmen.

24.12.2019, Bildnachweis: iStock/calina

Notiz

01.

Januar

2020

Notiz

Vor 45 loskommen vom Glimmstängel

Frühes Aufhören kann das Risiko, an Herz- und ­­Hirngefäßerkrankung zu erkranken, senken

Raucher haben ein dreifach erhöhtes Risiko, an einer Herz- und ­­Hirngefäßerkrankung zu sterben. Schon vier bis sechs Zigaretten am Tag verdoppeln das Risiko gegenüber Nichtrauchern, ergab eine große australische Studie in der Fachzeitschrift BMC Medicine. Die gute Nachricht: Wer vor dem 45. ­Lebensjahr mit dem ­Rauchen aufhört, senkt sein Erkrankungs­risiko innerhalb von sieben Jahren fast auf das ­Niveau von ­­Niemalsrauchern.

13.12.2019, Bildnachweis: iStock/Image Source

Notiz

15.

Dezember

2019

Notiz

Standhaft, auch beim Lieblingsessen

Fettige Versuchung: Gegen Essanfälle hilft es, die Willenskraft zu stärken

Pizza, Pommes, Eis: Menschen, die unter unkontrollierten Ess­attacken leiden, können da kaum widerstehen. Besser gelingt das mit professioneller Unterstützung. In einer Studie von Forschern des Uniklinikums Tübingen hatten die Teilnehmer ihr Lieblings­nahrungsmittel vor sich, durften es aber nur anschauen. Nach drei Monaten Training konnten sie ihr Essverhalten besser steuern und waren weniger depressiv. Das schreiben die Wissenschaftler in der Fachzeitschrift Psychotherapy and Psychosomatics.

26.11.2019, Bildnachweis: iStock/Deagreez

Notiz

06.

Dezember

2019

Notiz

Nikolausstiefel Aktion

Auch in diesem Jahr haben wir wieder bei der Nikolaussiefel - Füllaktion für Kinder der Stadt Backnang erfolgreich teilgenommen. Fleissig wurden die Stiefel in der Apotheke abgegeben, gut gefüllt und dann am 06.12.2019 mit leuchtenden Augen von den Kindern abgeholt.

Notiz

01.

Dezember

2019

Notiz

Trumpf für die Ohren

Forscher finden heraus: Kartenspielen gut fürs Gehör

Egal welches Blatt man auf der Hand hat: Wer Karten spielt, tut offenbar etwas für sein Gehör. Darauf deutet ein Experiment aus den USA mit knapp 70 älteren Teilnehmern hin. So schulen Skat, Canasta oder Doppelkopf die Fähigkeit, die Worte des Gegenübers herauszufiltern – auch bei Stimmengewirr oder lauter Geräuschkulisse. Die Wissenschaftler erklären den Effekt damit, dass Kartenspielen die Konzentration fördert. Noch mehr für die Ohren bringt es, ein Instrument zu spielen: Bei Hobbymusikern stellten die Forscher zusätzlich ein besseres räumliches Hören fest.

21.11.2019, Bildnachweis: istock/Jacob-Wackerhausen